Ergometer im Test

Fit zu Hause

Sport treiben lässt sich auch in den eigenen vier Wänden. Fitness und Gesundheit sind wichtig. Doch welche Geräte sind auf dieser Seite für gute Bewegung, Fitness & Gesundheit bezahlbar und empfehlenswert?

Es ist nie zu spät, um mit dem Trainieren und optimaler Bewegung anzufangen. Und das geht auch ohne Fitness-Studio – ganz einfach zu Hause. Das spart Zeit sowie Geld und lässt sich flexibel in den Alltag einbauen. Doch das Üben daheim erfordert Disziplin. Denn man muss sich aufraffen, allein Sport zu treiben. Geräte wie Ergometer können dabei helfen, den Spaß und die Motivation nicht zu verlieren. Heimtrainer (Ergometer) sind sehr beliebt, aber auch kleinere Hilfsmittel lassen sich effektiv einsetzen.

Für ein wirksames Training reichen wenige Geräte aus. Beim Kauf nicht zu sehr sparen und auf Qualität achten. Experten raten: Die Bedienung des Ergometer sollte einfach und intuitiv sein. Zu viele Funktionen bei einem Ergometer können verwirren. Zudem sollten Auf- und Abbau leicht von der Hand gehen. Am besten in einem Fachgeschäft beraten lassen, denn die Geräte unterscheiden sich in der Bedienung, Handhabung und den Bewegungsmustern. Auch auf den entstehenden Lärmpegel achten. Dann gibt es keinen Ärger mit den Nachbarn, und man kann prima beim Trainieren Musik hören oder fernsehen.

Ergometer Test Fahrrad Ergometer

Ein Klassiker unter den Heimtrainern. Gefordert werden vor allem Ausdauer und die Beinmuskulatur. Gelenkschonend, deshalb auch für den Rehasport geeignet. Gemächlich beginnen und auf den individuell optimalen Pulsbereich achten. Die Preisspanne für Fahrradergometer liegt im Übrigen zwischen 250 und mehreren Tausend Euro, wobei sich auch mit den günstigeren Geräten sinnvoll üben lässt.

Ergometer Test Rudergerät

Rudergeräte ermöglichen ein gutes Ganzkörpertraining und können bei Rückenproblemen helfen, doch erfordert der korrekte Bewegungsablauf etwas Übung. Moderne Geräte kann man zusammengeklappt an die Wand stellen und punkten dadurch beim Platzbedarf.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar